Skip to Main Content »

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
Liefer- und Zahlungsbedingungen
 
1. Bestellungen:
Bestellungen liefern wir ab einem Warenwert von 30,- € versandkostenfrei. Unterhalb von 30,- € berechnen wir Versandkosten in Höhe von 1,50 bis 3,90 € (je nach Gewicht und Versandart). Für Lieferungen ins Ausland werden die tatsächlich anfallenden Portokosten berechnet.
Alle Artikel werden auf Rechnung und Gefahr des Bestellers geliefert. Wir benötigen Ihre vollständige Adresse und für eventuelle Rückfragen Ihre Telefon-.Nr. oder E-Mail-Adresse und – soweit bekannt – auch Ihre Kunden-Nr.
Statt einer Belieferung können Bestellungen auch in unserem Ladengeschäft abgeholt werden. Ob Belieferung oder Abholung ist bei der Übermittlung der Bestellung anzugeben.
Kundendaten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.
 
2. Zahlungsbedingungen
Auf dem Versandweg erworbene Waren können Sie per Banküberweisung oder mit Bankeinzug bezahlen. Der Rechnungsbetrag ist sofort – spätestens nach 30 Tagen – ohne Abzug von Skonto zu bezahlen.
Ausnahme: Bei Erstbestellungen von neuen Kunden erfolgt die Lieferung per Vorauskasse oder Bankeinzug.
Bankeinzug: Bei Bankeinzug benötigen wir Ihre Bankverbindung und die Ermächtigung zum Bankeinzug.
 
3. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Begleichung sämtlicher gegen den Käufer bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware gemäß § 455 BGB Eigentum der Paulus-Buchhandlung KG.
 
4. Rückgaberecht
Die Rücksendung bestellter Ware ist innerhalb von zwei Wochen möglich, wenn falsche Artikel geliefert wurden, wenn die Ware einen von uns zu vertretenden Mangel aufweist oder wenn die Rücksendung ausdrücklich von uns genehmigt wurde. Grundsätzlich sind alle Rücksendungen ausreichend zu frankieren. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen. Bei Rücksendung wegen von uns zu vertretender Mängel wird das Porto erstattet. Ausgenommen vom Rückgaberecht sind Waren, die speziell auf Kundenwunsch angefertigt wurden (Buchhüllen, Namensprägungen usw.) sowie CDs, DVDs, Software, Computerspiele, Zeitschriften und Sonderangebote.
 
5. Sonstiges
Preisänderungen, Irrtum und Liefermöglichkeiten bleiben vorbehalten
 
 
 
Widerrufsbelehrung
 
1. Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder — wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird — durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:  
Paulus-Buchhandlung KG, Goethestr. 38, 74076 Heilbronn
 
2. Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung — wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre — zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarten Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.